Lamm in Wirsing gerollt

Rezept:

Lamm im Wirsing gerollt

Lamm umwickelt

 

 

Zutaten für 4 Portionen

            1          Kopf Wirsing (ca. 700–800 g)

                        Salz

            1          Bund Frühlingszwiebeln

            1          Möhre, fein gewürfelt

            1-2       Knoblauchzehen, je nach Größe

            3 EL     Olivenöl oder anderes

            500 g    Lammhackfleisch

            1 EL     rosa Beeren

            1          unbehandelte Zitrone

                        Pfeffer

            1          Prise Zucker

            1 TL     getrockneter Thymian

            8-10      lange Scheiben Dörrfleisch

            100 ml  Weißwein

            300 ml  Gemüsebrühe

                        Holzzahnstocher

 

Zubereitung

Vom dem Wirsingkopf acht große Blätter ablösen, den Rest anderweitig für einen Krautsalat oder Dämpfkraut verwenden.

Die Rippen flach schneiden und die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Blätter kurz in Eiswasser oder sehr kaltem Wasser abschrecken, kurz abtropfen lassen und auf Küchenkrepp trocknen lassen.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden – beiseite stellen.

Die Karotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

1EL Öl erhitzen und was geschnittene Gemüse andünsten.

Von der Zitrone die Schale abreiben und die Frucht auspressen. Die Zitronenschale dem gedünsteten Gemüse beifügen, mit dem Zitronensaft ablöschen und weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nun die Gemüsemasse etwas abkühlen lassen und unter das rohe Hackfleisch geben und mit Salz, Pfeffer, rosa Beeren, Zucker sowie Thymian würzen.

Die Wirsingblätter ausbreiten, jeweils 2 EL Füllung daraufgeben. Von der Strunkseite her aufrollen, dabei die Seiten einschlagen, damit die Füllung nicht herausquellen kann.

Um jede Roulade eine Scheibe Dörrfleisch wickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.

Das restliche Olivenöl in einem flachen Schmortopf alle acht Rouladen leicht anbraten; die Rouladen sollen alle nebeneinander Platz haben. Mit dem  Weißwein und der Brühe aufgießen.

Die Wirsingrouladen im geschlossenen Topf bei Mittlerer Hitze 20–25 Minuten schmoren lassen. Dazu schmecken Kartoffelbrei, Salzkartoffeln, ein schmackhaftes Bier oder ein Gläschen Weißwein.

Zurück